Geschäftskontinuität - kein Buch mit sieben Siegeln

Gut gerüstet - auch für Notfälle

Die Sicherung der Geschäftskontinuität in Krisensituationen, die zur Unterbrechung wesentlicher Geschäftsprozesse führen, ist eine Herausforderung für alle Unternehmen und Institutionen. Kontinuitätsmanagement ist gefragt. Mit BCM sorgen wir dafür, dass Ihr Unternehmen aus Notsituationen gestärkt hervorgeht.

Ihre erste Adresse rund um BCM
Angelehnt an Vorgaben von BSI, ITIL und weiteren Standards unterstützen wir Sie umfassend bei der Planung, Einführung, Verbesserung oder Etablierung von BCM. Notfallvorsorge, Notfallmanagement und Notfallübungen inclusive.

K-Fall

Risiken und ihre Auswirkungen abschätzen
Im Rahmen von BCM entwickeln wir auf Ihre Anliegen abgestimmte Strategien, Pläne und Handlungsanweisungen, die auch bei Notfällen eine Fortführung oder möglichst schnelle Wiederaufnahme der wichtigsten Geschäftsaktivitäten gewährleisten. Aus der BCM-Strategie leiten sich entsprechende Anforderungen für das IT Service Continuity Management (ITSCM) und Ihren Schutzbedarf ab.

Krisenstab

Auf alle Fälle vorbereitet
Die gesamte organisatorische Seite  der hochkomplexen Notfallvorsorge ist ebenso wichtig wie die hierfür erforderliche Systemtechnik.  Wir legen daher großen Wert darauf, Prozesse, Rollen und Aufgaben zu definieren und das Verhalten in Notsituationen regelmäßig zu üben. Wir unterstützen Sie bei der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Notfallübungen und trainieren Ihren Krisenstab.

 

 

"Der Weise ist auf alle Ereignisse vorbereitet."
Moliere

 

 

 

 

BCM-Kompass

Krisenstab-Training